> Zurück

Rückblick Vorrunde Saison 2017/2018

Stephan Gutknecht 16.11.2017

Die Vorrunde ist zu Ende gegangen. Für die Aktiv-Mannschaften war es ein äusserst positives Halbjahr.

Unsere 1. Mannschaft ist ganz vorne mit dabei. Unter dem neuen Trainer Peter Schädler agiert die Mannschaft sehr offensiv. 52 Tore hat das Team bereits erzielt. Niemand in der 2. Liga schiesst mehr Tore. Der gefährlichste Spieler der Liga ist SVM-Stürmer Manuel Alessio, der bereits 19 Tore erzielt hat. Damit ist er produktiver als zum Beispiel der gesamte FC Birsfelden. In der Tabelle steht der SV Muttenz aktuell auf dem 2. Platz. Punktgleich mit Leader Congeli.

Ebenfalls nah an der Tabellenspitze ist die 2. Mannschaft. Nach einem verkorksten Start steigerte sich das Team kontuinierlich. In den letzten sieben Spielen blieb die Mannschaft um Spielertrainer Reto Schmid ungeschlagen und holte 19 Punkte. Vom 3. Platz aus nimmt die Mannschaft die Rückrunde in Angriff.

Bereits 23 Punkte geholt hat unsere 3. Mannschaft. Damit steht das Team von Trainer David Gubser auf dem 2. Platz, mit gleich vielen Punkten wie Tabellenführer Amicitia Riehen. Gegen dieses Team erreichte der SVM ein Unentschieden. Besonders gut lief es im Monat Oktober. Das Gubser-Team verlor keines seiner vier Spiele.

Von ganz oben thront unsere 4. Mannschaft. Das Team hat einen Punkt Vorsprung auf Verfolger Augst. Das Team zeigte sich wie unsere 1. Mannschaft in der Offensive sehr produktiv. Denn das Team von Trainer Kevin Zimmermann erzielt die meisten Tore der Liga.

Unsere Aktiv-Mannschaften spielen nicht nur einen erfolgreichen, sondern auch einen unterhaltsamen Fussball. Die Zuschauer auf dem Margelacker freuts. Den Teams ist zu wünschen, dass sie das positive Gefühl mit in den Frühling mitnehmen, um den eingeschlagenen Weg weiterzugehen.